Kreuz und Verquer

Gespielt habe ich immer gern

... und für die SonntagsZeitung in den Achtzigerjahren auch die Seite mit den Rätseln und Spielen betreut.

 

TrivialPursuit_CoverDoch der Auftrag, für eine Deutschschweizer Familienausgabe von Trivial Pursuit die Fragen auszutüfteln, kam überraschend – der übliche Autor hatte sich wenige Monate vor dem Erscheinungsdatum abgesetzt. In der kurzen Zeit konnte einer allein die 4800 Fragen nicht zusammenbekommen, weshalb wir uns zu viert daran machten. Ich war zuständig für die Fragen zum Thema Sport & Vergnügen. Ein Vergnügen, aber auch harte Arbeit. Ein paar Jahre später bekam ich den Auftrag, ein neues Fragenpaket für die Erwachsenen-Ausgabe zu machen, wieder zwei Jahre später stand eine komplett neue Familienedition an. Als die Anfrage kam, ein drittes Mal Tausende von Fragen zu formulieren, sagte ich ab – ich wollte keine Antworten mehr wissen.
2009_illu_sommerquiz

Aber Fragen hatte und habe ich noch: Seit 2007 lade ich die Leserinnen der annabelle ein, mich auf arg verschlungenen Gedankengängen zu begleiten. Das Sommerquiz verlangt die Fähigkeit, mindestens einmal um die Ecke zu denken.

 

annabelle-Sommerquiz 2012: Go West Young Woman

annabelle-Sommerquiz 2011: Bella Italia

annabelle-Sommerquiz 2010:Ein Rätsel für sonnige Gemüter

annabelle-Sommerquiz 2009: Die Liebe in der Literatur

annabelle-Sommerquiz 2008: Im Reich der Meere

annabelle-Sommerquiz 2007: Rätselreise in fremde Gefilde

Frohes Würfeln: Ein Weihnachtsquiz für die SonntagsZeitung

 

Bea Emmenegger – Journalistin, Quizautorin, Digital Nomad

+41 (0)79 196 52 64 | be@bea-emmenegger.ch

 

Aktualisierung: April 2016

by Art & Media GmbH